• Benutzen Sie am Tag Ihres Termins keine Bodylotion und tragen Sie auch sonst keine ölhaltigen Pflegeprodukte auf. Am besten auch am Abend vor der Behandlung keine Pflegeemulsionen verwenden.
  • Sugaring entfernt nicht nur unerwünschte Haare, sondern zugleich auch abgestorbene Hautzellen und ist somit ein sanftes, effektives Peeling. Besuchen Sie 1 - 2 Tage nach der Behandlung kein Solarium und meiden Sie auch pralle Sonne. Heisse Bäder und Sauna sind am Sugaring-Tag ebenfalls nicht empfehlenswert. Bitte in dieser Zeit auch möglichst keine parfümierten Produkte, wie etwa Deos verwenden.
  • Es ist nicht ratsam, zwischen den einzelnen Sugaring-Behandlungen mit Enthaarungscremes oder Rasierklingen zu enthaaren. Einerseits bleibt die Haut sowieso nur für einige Tage haarfrei, andererseits wird das nächste Sugaring erschwert.
  • Sugaring ist in der Lage das gesamte Hautbild zu verschönern, ein Einwachsen der Haare deutlich zu minimieren. Dazu bedarf es einer konsequenten Heimpflege in Form von Salzbädern, Peeling und effizienter Hautpflege.